Herzlich willkommen beim Case Study Contest 2021!

Zwei Tage, sieben Workshops!

 
 Der Case Study Contest 2021 findet an zwei Tagen auf der Plattform ZOOM statt. Mehrere Unternehmen laden am Donnerstag, dem 11.11.21, und Freitag, dem 12.11.21, zu Workshops ein.  
 
Du erhältst im Workshop die Möglichkeit, gemeinsam im Team mit anderen Teilnehmern eine Case Study zu bearbeiten, dabei dein Wissen anzuwenden und dich zusammen mit deinem Team gegen andere Teams zu messen. Die Case Study gibt Dir den idealen Einblick in die Arbeitswelt eines Beraters. Während eurer Teamarbeit wirst Du und dein Team von erfahrenen Beratern unterstützt, die euch am Ende des Workshops Feedback geben und einen Sieger küren. Wir, das Projektteam des Case Study Contest 2021, freuen uns sehr über deine Teilnahme! 
 
 

Deine Möglichkeiten auf dem Event 

  •  Lerne interessante, etablierte Unternehmen kennen. Deine Zukunft nach dem Studium?
  • Lerne bei der Teamarbeit und im anschließenden Get-Together neue Studierende kennen.  
  • Erweitere durch das Thema im Workshop deinen Wissenshorizont! 
  • Praktikum? Am Event hast Du die Chance, Dich direkt mit den Unternehmensvertretern zu vernetzen. 
  • Neugierig, was die Arbeitswelt eines Beraters ausmacht? Erfahre es am Case Study Contest! 
 
 

Das Team hinter dem Case Study Contest 2021

 

 
 
 Die Anmeldung zum Case Study Contest 
 
Anmeldeschluss ist der 01.11.! 
 
Bei deiner Anmeldung zum Case Study Contest 2021 hast Du folgende Wahl: Wir bieten Dir sowohl am  Donnerstag als auch am Freitag Workshops an. An beiden Tagen hast Du die Möglichkeit, Dich für jeweils einen Workshop (inkl. der Angabe einer 2. und 3. Wahl als Alternativen) einzutragen. Selbstverständlich kannst Du Dich auch nur für einen Tag anmelden und folglich nur an einem Workshop teilnehmen. In der Anmeldung bitten wir Dich auch einen Lebenslauf hochzuladen. Dieser wird gebraucht, damit die Unternehmen vorab ein Bild über die Teilnehmerzusammensetzung im Workshop erhalten. Zur Anmeldung gelangst Du ganz unten auf dieser Seite.
 
 

Konkreter Ablauf des Events

 

Wir möchten Dir in diesem Abschnitt genauer den Ablauf des Events nahelegen. Dadurch hoffen wir, dass sich deine mögliche Ungewissheit in Klarheit und Zuversicht verwandelt. Falls Du darüber hinaus weitere Fragen hast, dann schreibe uns gerne unter cogita.schulungen@cogita-beratung.de. Weiter unten auf dieser Seite findest Du zudem die genauen Zeitpläne für beide Eventtage. 

Die wichtigste Klarstellung zuerst: Du benötigst keinerlei Vorkenntnisse, Erfahrungen oder ein wirtschaftlich ausgerichtetes Studium, um am Case Study Contest 2021 teilzunehmen. Die einzige Bedingung, die wir stellen, ist, dass Du Studierender einer Hochschule bist. 

 Nachdem Du Dich am Case Study Contest angemeldet hast, erhältst Du von uns eine Anmeldebestätigung an deine angegebene Mailadresse. Eine Woche vor dem Eventstart erhältst Du von uns eine weitere Mail mit den ZOOM-Einladungslinks zu deinen entsprechenden Workshops und dem allgemeinen Plenum. In der Mail stehen nochmal explizit der Beginn des Plenums sowie deine Workshops (mit Beginn und Ende). Wir bitten Dich, dass Du bereits 15 Minuten vor Beginn des Plenums den Zoom-Raum betrittst, damit wir schnell vollständig sind. Im Plenum findet die Begrüßung aller Teilnehmer statt. Daran anknüpfend folgt die Vorstellung der Unternehmen durch die Unternehmensvertreter. Sobald die Vorstellung abgeschlossen ist, starten die Workshops. Das bedeutet, dass sich jeder Teilnehmer in den entsprechenden ZOOM-Raum seines Workshops einwählt. 

 Im ZOOM-Raum des Workshops stellt sich das Unternehmen den Workshop-Teilnehmern nochmal eingehender vor. Danach wird Dir die Case Study und die Teameinteilung präsentiert. Jedes Team innerhalb des Workshops bearbeitet dieselbe Case Study und erhält einen separaten Raum für ca. 4 Stunden Bearbeitungszeit. Zwischen der Bearbeitungszeit ist eine Mittagspause vorgesehen, in der sich jeder nach Belieben entspannen (mit Essen?) und sich auf den Endspurt des Workshops fokussieren kann. Während der Teamarbeit erhältst Du und dein Team jederzeit Unterstützung von den Unternehmensvertretern. Sobald die Bearbeitungszeit abgelaufen ist, versammeln sich alle Teams im Workshop-Raum, präsentieren ihre Ergebnisse und erhalten Feedback. 

Nach den Präsentationen wird sich wieder im gemeinsamen Plenum getroffen und der jeweilige Sieger aus den Workshops gekürt. Jeder Studierende im Siegerteam aus dem jeweiligen Workshop wird mit einem 15€ Amazon-Gutschein und einigen Goodies belohnt, welche von uns an die Gewinner in den Tagen nach dem Event verschickt werden. Im Anschluss an die Siegerehrung folgt ein FAQ, bei dem sich alle Teilnehmer wieder in ihren entsprechenden Workshop-Raum einwählen und Studierende Fragen an die Unternehmensvertreter stellen können. Nach 15 Minuten ist dann das gemeinsame Get-Together als Abschluss des Events eröffnet. Das Get-Together findet in Form eines Speed-Datings mit verschiedenen Break-Out-Rooms statt. Hierbei sind insbesondere die Möglichkeiten gegeben, neue Studierende kennenzulernen, sich nochmal eingehender mit den Unternehmensvertretern auszutauschen oder die studentische Unternehmensberatung cogita! aus Bamberg kennenzulernen. 

Die Unternehmen und Case Studies am Donnerstag

EY – Customer Analytics Challenge (CAC)

Bei der CAC nähern wir uns dem Endkunden aus einer Daten-getriebenen Perspektive und beleuchten das Kundenverständnis, die Kundenanalyse und die Kundensteuerung aus der Business- und Technologiesicht. 

Basierend auf Design Thinking Methoden werden kollaborativ eigene Strategien entwickelt, um die Customer Experience zu erhöhen. In einem Hackathon können die individuellen Fähigkeiten, mit Daten zu jonglieren, unter Beweis gestellt werden. 

Es handelt sich um einen moderierten Tages-Workshop, bei dem mit kleineren Vorträgen kundenzentrierte Strategien vermittelt werden, die Bereitschaft zur Teamarbeit gefordert wird und jeder/jede selbst interaktiv ins Kollaborieren einbezogen wird.

KPMG – Digital Ethic – Ein Case zur digitalen Expansion

KPMG ist eine der vier großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und gehört auch in Deutschland zu den führenden Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen. Weltweit werden verschiedene Dienstleistungen für Kunden in nahezu allen Industrien und Märkten angeboten. 

Wir laden dich herzlich ein, mit uns hinter die Kulissen eines Beraters zu schauen und den Alltag eines KPMG-Mitarbeiters mitzuerleben. Bei unserem Workshop Digital Ethic – Ein Case zur digitalen Expansion wirst du Einblicke in das Beratungsgeschäft erhalten, kannst uns während eines gemeinsamen Mittagessens persönlich kennenlernen und dich zum Schluss in einem entspannten Get-Together mit unseren Kollegen über die Möglichkeiten eines Einstiegs bei KPMG unterhalten. 

In unserem Case aus dem Themenkomplex Cyber Security wirst du als Berater/in gefragt, wie sich ein international agierendes Unternehmen hinsichtlich Informationssicherheitsfragen im deutschen Raum aufstellen soll – sowohl im Hinblick auf die Organisation als auch in Bezug auf ethische Fragen. Deine Aufgabe wird es dabei sein, in einem Team mit anderen Studierenden ein Unternehmen aus den USA bei der Expansion nach Deutschland zu begleiten! Wir freuen uns darauf dich kennenlernen!

PwC  – How to Pitch – Sustainable Finance

Du interessierst dich für Banken, Nachhaltigkeit und willst gleichzeitig deine Präsentationsskills verbesseren? Dann bist du bei uns genau richtig!

Erlebe mit uns, welche enorme Bedeutung Nachhaltigkeit (im Sinne von Ökonomie, Ökologie, Soziales und Governance) für Banken mittlerweile entfaltet. Wir zeigen dir, wie „Sustainable Finance“ die Bank-Organisation sprichwörtlich „nachhaltig“ beeinflusst und verändert. Nach einem kurzen interaktiven(!) Überblick zu Sustainable Finance bekommt ihr selbst die Möglichkeit, die nachhaltige Transformation einer Bank zu begleiten. Eure Ergebnisse stellt ihr als einzelne Projektteams in einem kurzen Pitch vor, und überzeugt uns, wieso eure Lösung die beste ist.

Während des Workshops werden Euch erfahrene Berater:innen aus dem Bereich Sustainable Finance das Thema näherbringen und euch mit wertvollen Insights bei der Vorbereitung Pitches zur Seite stehen.

Zielgruppe:

insb. Studierende der Wirtschaftswissenschaften aber auch anderer Studiengänge mit Interesse an aktuellen Fragestellungen zu Banken und Sustainable Finance

Benötigte Materialien:

Jeder Teilnehmer benötigt einen Laptop inkl. stabiler Internetverbindung.

Deloitte – Technology Strategy & Transformation in the Automotive Industry 

Wir leben in einer Zeit, in der Technologie den Alltag von Unternehmen grundlegend verändert. Sie schafft enorme Möglichkeiten, aber auch neue Dimensionen des Risikos. CIOs, CEOs, CTOs und andere Führungskräfte streben danach, digitale Technologien als zentralen Hebel für Wachstum und verbesserte Wettbewerbsfähigkeit zu nutzen. Sie müssen jetzt handeln – um individuelle Strategien zu entwickeln und umzusetzen, die zu erfolgreichen Geschäftsergebnissen führen.

Dabei fungiert ihr als zuverlässiger Partner, um unseren Kunden durch diesen digitalen Wandel zu führen.

Als Transformation-Expertenteam steht ihr dem neuen Business Unit CEO für autonomes Fahren eines großen Automobilherstellers bei verschiedenen strategischen Fragestellungen zur Verfügung. Gefordert ist ein Dokument/Roadmap das die strategische Ausrichtung in den kommenden Wochen und Monaten des Business Unit CEO darlegt und als Basis für tiefergehende Strategie-Workshops mit dem restlichen Vorstand sowie dem Aufsichtsrat genutzt werden soll.

Die Unternehmen und Case Studies am Freitag:

 Case Study mit Horváth – Operative Steuerung für digitale Geschäftsmodelle

Schlüpfen Sie bei unserem virtuellen Workshop im Rahmen des Case Study Contests 2021 in die Beraterrolle! 

Das erwartet Sie: Die Mobilität AG ist ein etablierter Automobilhersteller, der vor großen Strukturveränderungen steht. Das traditionelle Geschäftsmodell soll hierbei um neue, digitale Geschäftsmodelle ergänzt werden. Diese Neuausrichtung erfordert wesentliche Veränderungen in der Management-Struktur, der funktionalen Steuerung, den Verantwortlichkeiten sowie den Grundsätzen der Konzernsteuerung. Darüber hinaus müssen die bisher verwendeten Controlling-Methoden auf den Prüfstand gestellt werden. 

Analysieren Sie die bevorstehenden Herausforderungen und unterstützen Sie die Mobilität AG bei der Neuausrichtung des Steuerungskonzepts und der Controlling-Methoden. Lernen Sie dabei – begleitet von erfahrenen Management Consultants – typische Fragestellungen und Lösungsansätze aus dem Beratungsalltag sowie natürlich auch Horváth kennen. Wir freuen uns auf Sie!

Capgemini – Digital Transformation in Action – Networking neu gedacht!

Die Corona Pandemie hat uns in eine virtuelle und remote Lebensweise gedrängt, welche ihre Vor- und Nachteile genießt. Endlich ist es wieder so weit, dass wir uns persönlich Treffen, neue Personen kennen lernen und uns bei gemeinsamen Aktivitäten abseits von virtuell vernetzen können.

Networking Next! So heißt das neue Konzept der Uni Bamberg in Kooperation mit der Stadt Bamberg. Deshalb soll dieser Bereich revolutioniert und digitalisiert werden. Eine Plattform von Studierenden für Studierende.

Eure Aufgabe ist es, in einem kollaborativem Ansatz eine Lösungsskizze für diese neue Anwendung zu konzipieren. Im Anschluss gilt es die geplante Lösung (inkl. Ersten Skizzen, einem groben Projektplant sowie weiteren Artefakten) zu „pitchen“. Hier habt ihr freie Wahl der Präsentationsart, das wichtigste ist, dass ihr den Kunden überzeugt!

Für den Case stehen euch erfahrene Consultants von Capgemini und Ansprechpartner des Fachbereichs zur Seite, die euch Fragen beantworten können.

Der Case richtet sich an Bachelor- und Masterstudierende. Ein spezieller Schwerpunkt ist nicht erforderlich. Grundlagen aus Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsinformatik können hilfreich sein.

Investors Marketing Management Consultants AG – Marketingcontrolling – Konzeption für den Markteintritt

In Zusammenarbeit mit cogita! – der studentischen Unternehmensberatung in Bamberg und Investors Marketing laden wir Dich herzlich zu unserem Workshop Marketingcontrolling-Konzeption für den Markteintritt ein. 

Bei unserem Case konzipierst Du in einem interdisziplinären Team ein Zielsystem und die dahinterliegenden Kennzahlen zur Steuerung und Erfolgsmessung des Markteintritts einer Bank in den deutschen Retailmarkt. Der CEO der Alpenbank Markus Rösch möchte wissen, welche allgemeinen Hürden er für den Markteintritt zu beachten hat und auf Basis welcher Kennzahlen die Erfolgsmessung der einzelnen Maßnahmen sinnvollerweise erfolgen soll.  

Zum Schluss stellen Du und Dein Team euer Marketingcontrolling-Konzept dem Kunden vor und beantwortet seine kritischen Nachfragen. Den Abend lassen wir dann bei einem entspannten Get-Together ausklingen. 

Investors Marketing ist die erste und einzige Managementberatung für Finanzdienstleister mit einem zu 100% kundenzentrierten Beratungsansatz. Wir entwickeln Wachstums- und Ertrags-, aber auch Kosten- und Effizienzstrategien immer aus Sicht der relevanten Zielgruppe – des Kunden!

Zeitplan Case Study Contest 2021

Donnerstag, 11. November 2021 (Online via Zoom)

10:00-11:00 Uhr: Empfang und Vorstellung (Deloitte, EY, KPMG, PwC) im Plenum

11:00-16:30 Uhr: Case Studies bei den Unternehmen*

16:30-17:00 Uhr: Siegerehrung im Plenum

17:00-17:15 Uhr: FAQ von den Unternehmen (getrennte Breakout-Sessions)

17:15-18:00 Uhr: Abschließendes digitales Get-Together (Zoom-Speeddating)

 

Freitag, 12. November 2021 (Online via Zoom)

10:00-11:00 Uhr: Empfang und Vorstellung (Capgemini, Horváth, Investors Marketing)

11:00-16:30 Uhr: Case Studies bei den Unternehmen*

16:30-17:00 Uhr: Siegerehrung im Plenum

17:00-17:15 Uhr: FAQ von den Unternehmen (getrennte Breakout-Sessions)

17:15-18:00 Uhr: Abschließendes digitales Get-Together (Zoom-Speeddating)

 

*Eine Mittagspause von 30 Minuten ist vorgesehen. Der Zeitplan der Case Studies wird von jedem Unternehmen individuell festgelegt.

Der Anmeldezeitraum ging nur bis zum 01. November 2021.