Herzlich Willkommen beim digitalen Case Study Contest 2020!

Du befindest dich gerade auf der Infoseite. Hier kannst du alle wichtigen Informationen zum digitalen Case Study Contest auf einen Blick einsehen. Du hast weitere Fragen? Schreibe uns gerne eine Mail oder kontaktiere uns über Social Media (Instagram, Facebook). Wir antworten dir so schnell wie möglich.

Deine Benefits

Beim digitalen Case Study Contest kannst du dein Können in realitätsnahen Cases unter Beweis stellen. Zusammen mit einem interdisziplinären Team und der Unterstützung erfahrener Berater erarbeitest du eine Lösung, die du den Unternehmensvertretern in einem kurzen Abschlusspitch vorstellst. Zum Schluss kannst du den Tag bei dem digitalen Get-Together ausklingen lassen.

Die Unternehmen und Workshops

KPMG

In Zusammenarbeit mit cogita! – der studentischen Unternehmensberatung in Bamberg und der KPMG AG, laden wir Dich herzlich ein! Verbringe einen spannenden Tag mit den KPMG-Beratern aus den Bereichen  Business Technology  und  Finance Advisory  und schaue hinter die Kulissen der KPMG AG.

Bei KPMG arbeiten über 207.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 153 Ländern an der bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Öffentlichkeit und Gesellschaft. Auch in Deutschland gehört KPMG zu den führenden Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen.

Während des Workshops erhältst Du exklusive Einblicke in den Arbeitsalltag bei KPMG und bearbeitest zusammen mit den KPMG-Experten eine Case Study aus dem Bereich  Digital Transformation. Dabei erfährst du, warum IT Kompetenz und Kundenzentrierung für eine erfolgreiche Beratung unverzichtbar sind. Darüber hinaus hast Du die Möglichkeit Dich über aktuelle Themen und Trends zu informieren – sowohl während des Workshops als auch beim gemeinsamen virtuellen Get-together.

PwC

In unserem digitalen Workshop erfährst du an einem Tag viele interessante Dinge über den Alltag eines Beraters im Bereich Audit von Experten des Bereichs. Lass dir das entspannte Get-Together nach dem Workshop nicht entgehen!

PwC beschäftigt über 250.000 Mitarbeiter in 158 Ländern. Wir begleiten unsere Kunden mit Strategie und deren Umsetzung in das digitale Zeitalter. Wenn du dich für den Bereich Audit interessierst, darfst du unseren Workshop nicht verpassen!

Lerne Wirtschaftsprüfung in einem kleinen Team durch einen Case für einen Kunden aus dem Bereich Financial Services kennen. Arbeite anhand wichtiger Kennzahlen und beschäftige dich mit den Abläufen des Unternehmens. Erlange eine Erkenntnis über den Jahresabschluss durch die Prüfung der Prozesse und derer Kontrollen. Zum Schluss stellt ihr eure Ergebnisse echten Wirtschaftsprüfern vor und bei einem entspannten Get-Together lassen wir den Tag ausklingen. Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

Horváth & Partners

Bei unserem Workshop The Future of Work – Ein Innovations-Case zur Szenariotechnik wirst du erste Einblicke in unsere ausgezeichnete Managementberatung bekommen und kannst dich beim anschließenden Get-Together mit den Mitarbeitern über Horváth & Partners als Arbeitgeber unterhalten.

Wie wird Arbeit 2030 aussehen? Sie sind als Berater/in gefragt, die wichtigsten Einflussfaktoren für die Zukunft der Arbeit aufzuzeigen, Zukunftsszenarien zu planen und erste strategische Stoßrichtungen für das Geschäftsmodell der Büro AG vorzustellen. Die CEO der Bümo AG, Frau Dr. Richter, ist Veränderungen gegenüber sehr aufgeschlossen. Sie möchte von Ihnen kreative Zukunftsbilder sowie eine ehrliche Beurteilung möglicher Konsequenzen für das Unternehmen. Können Sie die Zukunft mit Hilfe der Szenariotechnik vorhersagen?

Capgemini

Capgemini ist weltweit erfolgreich in den Bereichen Management- und IT-Beratung und seit mehr als 50 Jahren aktiv im Geschäft. Lerne unser großartiges Unternehmen und unsere Mitarbeiter in diesem Workshop und dem darauffolgenden Get-Together kennen!

Zettelwirtschaft in Restaurants, Bars, Kinos und sonstigen Vergnügungsetablissements durch Corona, aber soll das im Jahr 2020 das Maß der Dinge sein? Wir möchten diesem Irrsinn an der Uni Bamberg ein Ende setzen, indem wir die Kontaktverfolgung von Studierenden und Mitarbeitenden in den Räumlichkeiten der Universität, z.B. der Bibliothek, den Vorlesungssälen, oder den Seminarräumen vereinfachen und digitalisieren.

Eure Aufgabe ist es in interdisziplinären Teams eine erste integrierte, digitalisierte Lösungsskizze zu entwerfen und diese in Form eines Pitches an die Uni zu verkaufen. Hierfür stehen euch erfahrene Entwickler von Capgemini und Ansprechpartner des Fachbereichs zur Seite, die euch Fragen beantworten können.

Ablauf des Case Study Contests

Der digitale Case Study Contest wird am 11.12.2020 um 11 Uhr über Zoom stattfinden. Du wirst zuvor eine Mail mit dem Workshop, dem du zugeteilt wurdest und dem Zoom-Link zu diesem, erhalten.

Ähnlich wie bei einer Vorlesung oder einem Seminar, wird die Präsentation von den Moderatoren der jeweiligen Unternehmen kontrolliert. In den jeweiligen Zoom-Calls werdet ihr in eure Gruppen aufgeteilt und begebt euch in euren eigenen Break-out-Room. Hier habt ihr die nötige Ruhe, um im Team an eurem Case zu arbeiten. Bei Fragen stehen euch die Mitarbeiter der unternehmen stets zur Seite.

Die Bearbeitung des Cases dauert 6 Stunden, welche von einer Mittagspause in 2 Blöcke von ca. 3 Stunden geteilt werden. Nach den Abschlusspitches von jedem Team, bist du herzlich dazu eingeladen noch für das digitale Get-Together zu bleiben und die Unternehmensvertreter genauer kennenzulernen und ihnen Fragen zu ihrem beruflichen Alltag zu stellen.

Wichtiger Hinweis:  Bitte schalte während der gesamten Bearbeitungszeit und auch beim Get-Together, solltest du daran teilnehmen, deine Kamera ein. Der Referent und auch deine Teammitglieder fühlen sich wesentlich wohler, das Gesicht der Person zu sehen, mit der er oder sie spricht.

Anmeldeschluss: 02.12.2020